Dieser Kurs vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten, um DevOps-Prozesse und -Praktiken zu entwerfen und zu implementieren. Du lernst, wie man DevOps plant, Versionskontrolle einsetzt, Git im Unternehmen einsetzt, Artefakte konsolidiert, eine Strategie für das Abhängigkeitsmanagement entwirft, secrets verwaltet, kontinuierliche Integration implementiert, eine Container-Build-Strategie umsetzt, eine Release-Strategie entwirft, einen Workflow für das Release-Management einrichtet, ein Bereitstellungsmuster implementiert und Feedback-Mechanismen optimiert.

M-AZ-400
  • Dauer

    5  Tage
  • Ziel

    Nach Abschluss dieses Kurses wirst du in der Lage sein/kannst du:

    • Die DevOps Transformation mit gemeinsamen Zielen und Zeitplänen zu planen
    • Ein Projekt für die Transformation auswählen und Projektmetriken und Key Performance Indicators (KPIs) identifizieren
    • Erstellen einer Team- und agilen Organisationsstruktur
    • Eine Strategie zur Tool-Integration entwerfen
    • Entwerfen einer Strategie für das Lizenzmanagement (z. B. Azure DevOps und GitHub-Benutzer)
    • Entwerfen einer Strategie für die durchgängige Nachvollziehbarkeit von Work Items bis zur funktionierenden Software
    • Entwurf einer Authentifizierungs- und Zugriffsstrategie
    • Entwerfen einer Strategie für die Integration von On-Premises- und Cloud-Ressourcen
    • Beschreiben der Vorteile der Verwendung von Source Control
    • Beschreiben von Azure Repos und GitHub
    • Migrieren von TFVC zu Git
    • Verwalten der Code-Qualität
    • Organisatorisches Wissen über Code-Qualität aufbauen
    • Erläutern, wie man Git-Repos strukturiert
    • Beschreiben von Git-Verzweigungsworkflows
    • Pull-Requests für die Zusammenarbeit und Code-Reviews nutzen
    • Einsatz von Git-Hooks für die Automatisierung
    • Verwendung von Git zur Förderung von Inner Source in der gesamten Organisation
    • Erklären der Rolle von Azure Pipelines und seiner Komponenten
    • Konfigurieren von Agenten für die Verwendung in Azure Pipelines
    • Erläutern, warum kontinuierliche Integration wichtig ist
    • Implementierung von kontinuierlicher Integration mit Azure Pipelines
    • Definieren von Site Reliability Engineering
    • Prozesse zur Messung der Endbenutzerzufriedenheit und zur Analyse des Benutzerfeedbacks entwerfen
    • Prozesse zur Automatisierung von Anwendungsanalysen entwerfen
    • Verwalten von Alerts und reduzieren von sinnlosen und nicht umsetzbaren Alerts
    • Durchführung von tadellosen Retrospektiven und eine gerechte Kultur schaffen
    • Definieren einer Infrastruktur- und Konfigurationsstrategie und definieren eines geeigneten Toolsets für eine Release-Pipeline und Anwendungsinfrastruktur
    • Implementieren von Compliance und Sicherheit in Ihrer Anwendungsinfrastruktur
    • Beschreiben von potenziellen Herausforderungen bei der Integration von Open-Source-Software
    • Überprüfen von Open-Source-Softwarepaketen auf Sicherheit und Lizenzkonformität
    • Verwalten von organisatorischen Sicherheits- und Compliance-Richtlinien
    • Integrieren von Lizenz- und Schwachstellen-Scans in Build- und Deployment-Pipelines
    • Konfigurieren von Build-Pipelines für den Zugriff auf Paketsicherheit und Lizenzbewertungen



  • Zielgruppe

    Du bist daran interessiert DevOps-Prozesse zu entwerfen und zu implementieren oder die Zertifizierungsprüfung für Microsoft Azure DevOps Solutions zu bestehen.

  • Inhalt

      Modul 1: Planung für DevOps


      Modul 2: Erste Schritte mit Source Control


      Modul 3: Verwaltung technischer Schulden


      Modul 4: Arbeiten mit Git für Enterprise DevOps


      Modul 5: Konfigurieren von Azure Pipelines


      Modul 6: Implementierung von Continuous Integration mit Azure Pipelines


      Modul 7: Verwalten von Anwendungskonfiguration und Secrets


      Modul 8: Implementieren der Continuous Integration mit GitHub Actions


      Modul 9: Entwerfen und Implementieren einer Strategie zur Verwaltung von Abhängigkeiten


      Modul 10: Entwerfen einer Release-Strategie


      Modul 11: Implementieren von Continuous Deployment mit Azure Pipelines


      Modul 12: Implementieren eines geeigneten Bereitstellungsmusters


      Modul 13: Verwalten von Infrastruktur und Konfiguration mit Azure-Tools


      Modul 14: Infrastructure as Code-Tools von Drittanbietern, die auf Azure verfügbar sind


      Modul 15: Verwalten von Containern mit Docker


      Modul 16: Erstellen und Verwalten einer Kubernetes-Service-Infrastruktur


      Modul 17: Implementieren von Feedback für Entwicklungsteams


      Modul 18: Implementieren von System-Feedback-Mechanismen


      Modul 19: Implementieren von Security in DevOps-Projekten


      Modul 20: Validierung von Code-Basen für Compliance

      Dauer

      4-7 Tage modular nach deinen Anforderungen! 
      Dieses Training ist als individueller Kurs für dein Unternehmen erhältlich. So hast du die Möglichkeit, die von dirbenötigten Module auszuwählen und dich für die Dauer zu entscheiden, die deinen Anforderungen entspricht. 

    • Requirements

      Du hast Vorkenntnisse und ein Verständnis von:

      • Cloud-Computing-Konzepte, einschließlich eines Verständnisses von PaaS-, SaaS- und IaaS-Implementierungen.
      • Sowohl Azure-Administration als auch Azure-Entwicklung mit nachgewiesener Expertise in mindestens einem dieser Bereiche.
      • Versionskontrolle, agile Softwareentwicklung und Kernprinzipien der Softwareentwicklung. Es wäre hilfreich, Erfahrungen in einer Organisation zu haben, die Software liefert.



    • Unser Qualitätsversprechen

    Kontakt zu unserem Service Center

    DE+49 (0) 711 90363245

    CH+41 (0) 584 595795

    AT+43 (01) 33 2353160

    FR+41 (0) 584 595454

    EN+49 (0) 711 90363245

    DA+49 (0) 711 90363245

    email[email protected]

    Früh buchen lohnt sich

    Buche dein Training mindestens 3 oder 6 Monate vor Kursbeginn und profitiere vom Trivadis Flexpreis.

    > 6 Monate

     2.040,00

    > 3 Monate

     2.300,00

    0-3 Monate

     2.550,00

    Ort Datum Sprache Preis
    Virtual Classroom 20.06 - 24.06.2022 de  2.900,00
    Virtual Classroom 19.09 - 23.09.2022 de  2.610,00
    Virtual Classroom 21.11 - 25.11.2022 de  2.610,00
    Inhouse-Schulungen auf Anfrage Anfrage
    •  Garantierte Durchführung
    •   Mit deiner Buchung findet der Kurs garantiert statt
    •   Dieser Kurs ist ausgebucht. Mit deiner Buchung wirst du auf die Warteliste gesetzt
    • Der Kurspreis wird in der Währung EUR ausgewiesen. Für Bestellungen aus der Schweiz rechnen wir den Preis in CHF um und berücksichtigen den entsprechenden Mehrwertsteuersatz. Gerne stehen wir dir bei der Bestellung auch telefonisch zur Verfügung: CH +41 58 459 57 95 oder DE +49 711 903 632 45.

    Ausgezeichnet und geprüft

    Erfahrungen & Bewertungen zu Trivadis Training Erfahrungen & Bewertungen zu Trivadis Training anzeigen
    Zurück zur Übersicht
    0 Artikel im Warenkorb
    Trivadis, Bernd Rössler, Head of Training

    Bernd Rössler

    Solution Manager Trivadis Training

    DE: +49 (0) 711 90363245
    CH: +41 (0) 584 595795
    AT: +43 (0) 133 2353160

    E-Mail: [email protected]

    „Gerne berate ich dich auch zu Themen wie: Einzelcoachings, Workshops, Projektbegleitung und Online-Trainings.“

    Dein Bernd Rössler

    Zufriedenheits- & Qualitätsgarantie

    Jedes einzelne Training wird bei Abschluss durch die Teilnehmer auf den Ebenen:

    • Eignung des Schulungsraumes
    • Eignung des Arbeitsplatzes
    • Funktionsfähigkeit der technischen Ausrüstung
    • Zufriedenheit über den gesamten Kurs / das gesamte Seminar

    in unserem Feedbacksystem „TRIVALUATION“ zur Qualitätssicherung erhoben. So stellen wir die hohe Qualität und Zufriedenheit unserer geschätzten Kunden permanent sicher. Wir freuen uns über die Gesamtbewertung von 9,3 von 10 Punkten durch unsere zahlreichen begeisterten Kunden.

     

    trivadis training erfolgsgarantie

    Erfolgsgarantie

    Trivadis garantiert den Erfolg deines Trainings. Nach deinem Training sind in der Praxis noch weitere Fragen aufgetaucht? Du möchtest einzelne Übungen noch einmal in der Lab-Umgebung wiederholen?

    Unsere Erfolgsgarantie gibt dir bis zu 6 Monate nach dem Besuch eines Trainings die Möglichkeit zur kostenlosen Wiederholung einzelner Tage oder des gesamten Trainings. Die Kursunterlagen bringst du einfach vom vorherigen Training selbst mit.