Mit dem Release von Java 9 im September 2017 wurde die Weiterentwicklung neuer Sprachversionen auf einen halbjährlichen Takt umgestellt, wobei laut Plan nur alle drei Jahre eine Version Langzeitunterstützung erhält. Java 11 ist das erste Release mit Langzeitunterstützung nach Java 8.
Viele Entwickler werden deshalb von Java 8 auf Java 11 umsteigen und müssen sich deshalb mit den Neuerungen von drei Haupt-Releases beschäftigen.
In Java 9 wurde nach jahrelanger Planung das Java Platform Module System (JPMS) unter dem Codenamen Jigsaw eingeführt. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf der Modularisierung der Java-Klassenbibliothek. Modularisierung ist ein wichtiger Aspekt in der Softwarearchitektur. Darauf haben viele Entwickler und Architekten lange gewartet.
In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die Grundlagen, Ihre Anwendungen richtig aufzuteilen und Komponenten sauber voneinander abzugrenzen. Dadurch werden mögliche Probleme bei Migration oder Neuimplementierungen minimiert. Zudem werfen wir einen Blick auf die Unterstützung durch die Entwicklungsumgebungen und das Build-Management.
Daneben werden zudem noch andere Neuerungen angesprochen. Hierzu zählen zum Beispiel die JShell, das neue Schlüsselwort „var“, die Erweiterungen der Process API sowie der Collections und Streams APIs. Das Seminar bietet einen leichten Einstieg in die Neuerungen von Java 9-11 und liefert wertvolle Hinweise und Praxistipps.

AD-JJAVA9
  • Dauer

    2  Tage
  • Ziel

    • Du startest mit einem fundierten Überblick in die Entwicklung mit Java 11.
    • Du erlernst die Erstellung von modularisierter Software mit Java Bordmitteln.
    • Du lernst die API Erweiterungen und Sprachänderungen aus Java 9, 10 und 11 kennen.
    • Du erlernst ein kompaktes Update Training und sparst dadurch wertvolle Arbeitszeit.
  • Zielgruppe

    Java Softwareentwickler, technische Projektleiter, Architekten

  • Inhalt

    Modularisiertes JDK

    • Die Ziele von Projekt Jigsaw
    • Überblick über die Systemmodule
    • Classpath vs. Module Path
    • Umstrukturierungen im JDK
    • Migration zu Java 11 ohne Modularisierung

    Software-Modularisierung

    • Öffentliche und private Schnittstellen
    • Modul-Deskriptoren und Abhängigkeiten zu System-Modulen
    • Definition eigener Module und deren Abhängigkeiten
    • Sichtbarkeiten und Export öffentlicher Schnittstellen
    • ServiceLoader im Kontext von Modulen
    • Modul-Builds mit Maven
    • Überblick zum Java Linker
    • Abgrenzung zu OSGi

    Local Variable Type Inference

    • Typ Inferenz in bisherigen Java Versionen
    • Einführung der Typisierung mit „var“
    • Implikationen und Einschränkungen der Local Variable Type Inference
    • „var“ in Lambda Ausdrücken

    Weitere Neuerungen und API Updates

    • JShell
    • Process API
    • UTF-8 ResourceBundles
    • Erweiterungen der Collections- und Streams-APIs
    • Concurrency Updates
    • Flow API
    • HTTP/2 Client
    • Überblick entfernter Funktionen
  • Requirements

    Gute Grundkenntnisse in Java z.B. durch Besuch unserer Java Schulung.

  • Unser Qualitätsversprechen

Kontakt zu unserem Service Center

DE+49 (0) 711 90363245

CH+41 (0) 584 595795

AT+43 (01) 33 2353160

FR+41 (0) 584 595454

EN+49 (0) 711 90363245

DA+49 (0) 711 90363245

email[email protected]

Früh buchen lohnt sich

Buche dein Training mindestens 3 oder 6 Monate vor Kursbeginn und profitiere vom Trivadis Flexpreis.

> 6 Monate

 1.040,00

> 3 Monate

 1.170,00

0-3 Monate

 1.290,00

Ort Datum Sprache Preis
Virtual Classroom 06.10 - 07.10.2022 de  1.290,00
Inhouse-Schulungen auf Anfrage Anfrage
  •  Garantierte Durchführung
  •   Mit deiner Buchung findet der Kurs garantiert statt
  •   Dieser Kurs ist ausgebucht. Mit deiner Buchung wirst du auf die Warteliste gesetzt
  • Der Kurspreis wird in der Währung EUR ausgewiesen. Für Bestellungen aus der Schweiz rechnen wir den Preis in CHF um und berücksichtigen den entsprechenden Mehrwertsteuersatz. Gerne stehen wir dir bei der Bestellung auch telefonisch zur Verfügung: CH +41 58 459 57 95 oder DE +49 711 903 632 45.

Ausgezeichnet und geprüft

Erfahrungen & Bewertungen zu Trivadis Training Erfahrungen & Bewertungen zu Trivadis Training anzeigen
Zurück zur Übersicht
0 Artikel im Warenkorb
Trivadis, Bernd Rössler, Head of Training

Bernd Rössler

Solution Manager Trivadis Training

DE: +49 (0) 711 90363245
CH: +41 (0) 584 595795
AT: +43 (0) 133 2353160

E-Mail: [email protected]

„Gerne berate ich dich auch zu Themen wie: Einzelcoachings, Workshops, Projektbegleitung und Online-Trainings.“

Dein Bernd Rössler

Zufriedenheits- & Qualitätsgarantie

Jedes einzelne Training wird bei Abschluss durch die Teilnehmer auf den Ebenen:

  • Eignung des Schulungsraumes
  • Eignung des Arbeitsplatzes
  • Funktionsfähigkeit der technischen Ausrüstung
  • Zufriedenheit über den gesamten Kurs / das gesamte Seminar

in unserem Feedbacksystem „TRIVALUATION“ zur Qualitätssicherung erhoben. So stellen wir die hohe Qualität und Zufriedenheit unserer geschätzten Kunden permanent sicher. Wir freuen uns über die Gesamtbewertung von 9,3 von 10 Punkten durch unsere zahlreichen begeisterten Kunden.

 

trivadis training erfolgsgarantie

Erfolgsgarantie

Trivadis garantiert den Erfolg deines Trainings. Nach deinem Training sind in der Praxis noch weitere Fragen aufgetaucht? Du möchtest einzelne Übungen noch einmal in der Lab-Umgebung wiederholen?

Unsere Erfolgsgarantie gibt dir bis zu 6 Monate nach dem Besuch eines Trainings die Möglichkeit zur kostenlosen Wiederholung einzelner Tage oder des gesamten Trainings. Die Kursunterlagen bringst du einfach vom vorherigen Training selbst mit.