"Architecting on AWS" behandelt die Grundlagen zum Erstellen einer IT-Infrastruktur in AWS. Der Kurs ist darauf ausgelegt, Lösungsarchitekten eine optimale Nutzung der AWS Cloud zu vermitteln, indem sie Kenntnisse über AWS-Services und deren Integration in eine Cloud-Lösung erwerben. Da Architekturlösungen je nach Branche, Anwendungstyp und Unternehmensgröße unterschiedlich sind, stützt sich dieser Kurs vor allem auf bewährte Methoden für die AWS Cloud und empfohlene Designmuster. Die Teilnehmer werden so durch den Entwicklungsprozess optimaler IT-Lösungen in AWS geführt. Zudem werden im Kurs Fallbeispiele verwendet, anhand derer die Teilnehmer sehen, wie AWS-Kunden ihre eigene Infrastruktur erstellt und welche Strategien und Services sie dabei implementiert haben. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, verschiedene Infrastrukturen unter Anleitung und als praktische Übung zu erstellen.

AWS-ARCH
  • Dauer

    3  Tage
  • Ziel

    In diesem Kurs lernst du:

    • architektonische Entscheidungen auf der Grundlage von AWS-Architekturprinzipien und Best Practices zu treffen
    • AWS-Dienste zu nutzen, um deine Infrastruktur skalierbar, zuverlässig und hochverfügbar zu machen
    • AWS Managed Services einzusetzen, um größere Flexibilität und Ausfallsicherheit in einer Infrastruktur zu erreichen.
    • eine AWS-basierte Infrastruktur effizienter zu gestalten, um die Leistung zu steigern und die Kosten zu senken
    • Das Well Architected Framework einzusetzen, um Architekturen mit AWS-Lösungen zu verbessern
  • Zielgruppe

    • Solutions Architects
    • Solution Design Engineers
    • Techniker und technische Teams die Infrastrukturen in AWS erstellen und betreiben möchten

  • Inhalt

    Module 1: Introduction

    • The Well-Architected Framework
    • AWS Global Infrastructure


    Module 2: The simplest architectures

    • Amazon Simple Storage Service (Amazon S3)
    • Amazon S3 Glacier
    • Choosing AWS Regions for your architectures
    • Hands-on lab: Hosting a Static Website


    Module 3: Adding a compute layer

    • Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2)
    • Amazon Machine Images (AMIs)
    • Amazon Elastic Block Storage (Amazon EBS)
    • Amazon Elastic File System (Amazon EFS)
    • Amazon FSx


    Module 4: Adding a database layer

    • Database layer considerations
    • Amazon Relational Database Service (Amazon RDS)
    • Amazon DynamoDB
    • AWS Database Migration Service (AWS DMS)
    • Hands-on lab: Deploying a Web Application on AWS


    Module 5: Networking in AWS – Part 1

    • Amazon Virtual Private Cloud (Amazon VPC)
    • Network security in the cloud
    • Hands-on lab: Creating a VPC


    Module 6: Networking in AWS – Part 2

    • AWS VPN connections
    • AWS Direct Connect (DX)
    • VPC peering
    • AWS Transit Gateway
    • Load balancing on AWS
    • Amazon Route 53


    Module 7: AWS Identity and Access Management (IAM)

    • Account users and AWS IAM
    • Federating users
    • Amazon Cognito
    • AWS Organizations


    Module 8: Elasticity, high availability, and monitoring

    • Amazon CloudWatch
    • AWS CloudTrail
    • Amazon EC2 Auto Scaling
    • Scaling your databases
    • Hands-on lab: Creating a highly available environment


    Module 9: Automation

    • AWS CloudFormation
    • AWS Systems Manager
    • AWS OpsWorks
    • AWS Elastic Beanstalk
    • Hands-on lab: Automating infrastructure deployment with AWS CloudFormation


    Module 10: Caching

    • Caching on AWS with Amazon CloudFront
    • Session management
    • Amazon DynamoDB Accelerator (DAX)
    • Amazon ElastiCache


    Module 11: Building decoupled architectures

    • Amazon Simple Queue Service (Amazon SQS)
    • Amazon Simple Notification Service (Amazon SNS)


    Module 12: Microservices and serverless architectures

    • Amazon Elastic Container Service (Amazon ECS)
    • AWS Fargate
    • AWS Lambda
    • Amazon API Gateway
    • AWS Step Functions
    • Hands-on lab: Implementing a serverless architecture with AWS Managed Services


    Module 13: RTO/RPO and backup recovery setup

    • Disaster planning
    • Data replication
    • Recovery strategies
    • AWS Storage Gateway


    Module 14: Optimization and review

    • Best practices for optimization
    • Review questions

  • Methods

    Dieser Kurs bietet eine Mischung aus:

    • Ausbildung im (virtuellen) Klassenzimmer
    • Praktische Übungen

    Praxisbezogene Übungen:
    Dieser Kurs ermöglicht es dir, neue Fähigkeiten zu erproben und das Wissen durch eine Vielzahl praktischer Übungen auf deiner Arbeitsumgebung anzuwenden.

  • Requirements

    Wir empfehlen, dass die Teilnehmer dieses Kurses die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

    • AWS Cloud Practitioner Grundlagen
    • Kenntnisse über dezentrale Systeme
    • Vertrautheit mit allgemeinen Netzwerkkonzepten
    • Grundkenntnisse über mehrstufige Architekturen
    • Vertrautheit mit Cloud-Computing-Konzepten

    Vor der Teilnahme solltest du die Voraussetzungen erfüllen, einschließlich der Teilnahme an "AWS Technical Essentials", ehe du an "Architecting on AWS" teilnimmst. Führe eine kurze Selbsteinschätzung durch, um zu prüfen, ob du bereit bist.

  • Unser Qualitätsversprechen

Kontakt zu unserem Service Center

DE+49 (0) 711 90363245

CH+41 (0) 584 595795

AT+43 (01) 33 2353160

FR+41 (0) 584 595454

EN+49 (0) 711 90363245

DA+49 (0) 711 90363245

email[email protected]

Früh buchen lohnt sich

Buche dein Training mindestens 3 oder 6 Monate vor Kursbeginn und profitiere vom Trivadis Flexpreis.

> 6 Monate

 1.440,00

> 3 Monate

 1.620,00

0-3 Monate

 1.800,00

Ort Datum Sprache Preis
Virtual Classroom 05.10 - 07.10.2022 de  1.620,00
Inhouse-Schulungen auf Anfrage Anfrage
  •  Garantierte Durchführung
  •   Mit deiner Buchung findet der Kurs garantiert statt
  •   Dieser Kurs ist ausgebucht. Mit deiner Buchung wirst du auf die Warteliste gesetzt
  • Der Kurspreis wird in der Währung EUR ausgewiesen. Für Bestellungen aus der Schweiz rechnen wir den Preis in CHF um und berücksichtigen den entsprechenden Mehrwertsteuersatz. Gerne stehen wir dir bei der Bestellung auch telefonisch zur Verfügung: CH +41 58 459 57 95 oder DE +49 711 903 632 45.

Ausgezeichnet und geprüft

Erfahrungen & Bewertungen zu Trivadis Training Erfahrungen & Bewertungen zu Trivadis Training anzeigen
Zurück zur Übersicht
0 Artikel im Warenkorb
Trivadis, Bernd Rössler, Head of Training

Bernd Rössler

Solution Manager Trivadis Training

DE: +49 (0) 711 90363245
CH: +41 (0) 584 595795
AT: +43 (0) 133 2353160

E-Mail: [email protected]

„Gerne berate ich dich auch zu Themen wie: Einzelcoachings, Workshops, Projektbegleitung und Online-Trainings.“

Dein Bernd Rössler

Zufriedenheits- & Qualitätsgarantie

Jedes einzelne Training wird bei Abschluss durch die Teilnehmer auf den Ebenen:

  • Eignung des Schulungsraumes
  • Eignung des Arbeitsplatzes
  • Funktionsfähigkeit der technischen Ausrüstung
  • Zufriedenheit über den gesamten Kurs / das gesamte Seminar

in unserem Feedbacksystem „TRIVALUATION“ zur Qualitätssicherung erhoben. So stellen wir die hohe Qualität und Zufriedenheit unserer geschätzten Kunden permanent sicher. Wir freuen uns über die Gesamtbewertung von 9,3 von 10 Punkten durch unsere zahlreichen begeisterten Kunden.

 

trivadis training erfolgsgarantie

Erfolgsgarantie

Trivadis garantiert den Erfolg deines Trainings. Nach deinem Training sind in der Praxis noch weitere Fragen aufgetaucht? Du möchtest einzelne Übungen noch einmal in der Lab-Umgebung wiederholen?

Unsere Erfolgsgarantie gibt dir bis zu 6 Monate nach dem Besuch eines Trainings die Möglichkeit zur kostenlosen Wiederholung einzelner Tage oder des gesamten Trainings. Die Kursunterlagen bringst du einfach vom vorherigen Training selbst mit.