0 Artikel im Warenkorb

Reaktive Programmierung mit Java

Reaktive Programmierung hat sich in den vergangenen Jahren immer stärker als eine Alternative zu klassischen Programmiermodellen entwickelt. Insbesondere im Bereich der hoch skalierbaren Anwendungen bietet Reaktive Programmierung Vorteile im Bezug auf Performance und Zuverlässigkeit.

Reaktive Programmierung ist in der Lage, die Last einer Anwendung im laufenden Betrieb zu erkennen und lastabhängig die Arbeitsweise anzupassen. Insbesondere in Szenarien mit hoher Concurrency verhindert das Reaktive Programmiermodell zudem die meisten klassischen Fehler, die durch Multi-Threading auftreten.

Reaktive Programmierung ist im Reaktiven Manifest als nachrichtenbasiert definiert. Diese Kapselung ermöglicht eine klar definierte öffentliche Schnittstelle, welche die interne Arbeitsweise von größeren Modulen versteckt und es ermöglicht, Anwendungen effizient in Microservices zu splitten.

AD-JREACT

Dauer

2 Tage

Ziel

  • Du wirst innerhalb kürzester Zeit die grundlegenden Vorteile von Reaktiver Programmierung verstehen
  • Anhand von Beispielen erhältst du praxistaugliches Wissen, um Reaktive Frameworks im Alltag anwenden zu können

Zielgruppe

Als Entwickler, Berater oder Projektleiter möchtest du dich über Reaktive Programmierung informieren und die Vor- und Nachteile verstehen. Du legst Wert darauf, sowohl theoretisch als auch anhand von praxisnahen Beispielen Reaktive Programme erstellen zu können.

Inhalt

Einführung

  • Was sind die Ziele von Reaktiver Programmierung?
  • Was ist das Problem traditioneller Architekturen?
  • Wieso skalieren Reaktive Anwendungen besser?
  • Wann ist Reactive Programming das richtige Modell?
  • Grundbausteine: Subscriber, Publisher, Observable
  • Überblick über die Frameworks (Project Reactor & RxJava)

Grundlagen der Reaktiven Programmierung

  • Erzeugung von Observables
  • Unterschied zwischen Hot und Cold Observables
  • Subscriben und Unsubscriben

Einfache Operatoren

  • Mapping
  • Gruppierungen
  • Filtern
  • Zusammenfassen

Multi-Stream Operatoren

  • Merge und Concat
  • Zusammenführen mit Bedingungen
  • Fehlerbehandlung beim Verarbeiten
  • Return, Resume und Repeat

Weitere Beispiele

  • Beispiel "Backpressure"
  • Beispiel "RestService"
  • Einfacher Message basierter Service

Spring im Detail

  • Spring Webflux
  • Spring Data reactiv
  • Spring Web Clients

Erweiterte Themen (optional)

  • Integration mit Altsystemen
  • Swing/JavaFx/SWT/Android Integration
  • Reaktive Interoperation Vert.x mit RxJava und Spring 5
  • Reactor Kafka

Voraussetzungen

Gute Java Grundlagen sind zwingend notwendig. Maven oder Gradle Kenntnisse sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Unser Qualitätsversprechen

Kontakt zu unserem Service Center

DE+49 (0) 711 90363245

CH+41 (0) 584 595795

AT+43 (01) 33 2353160

FR+41 (0) 584 595454

EN+49 (0) 711 90363245

DA+49 (0) 711 90363245

emailTraining@trivadis.com

Früh buchen lohnt sich

Buche dein Training mindestens 3 oder 6 Monate vor Kursbeginn und profitiere vom Trivadis Flexpreis.

> 6 Monate> 3 Monate0–3 Monate
1 040,00 EUR1 170,00 EUR1 290,00 EUR
OrtTerminSprachePreis 
Virtual Classroom
13.09. - 14.09.2022
DE1 040,00 €
Inhouse-Trainings auf Anfrage!Anfrage
  •    E-Learning
  •    Standard
  •    Garantierte Durchführung
  •    Mit deiner Buchung findet der Kurs garantiert statt
  •    Dieser Kurs ist ausgebucht. Mit deiner Buchung wirst du auf die Warteliste gesetzt
  • Der Kurspreis wird in der Währung EUR ausgewiesen. Für Bestellungen aus der Schweiz rechnen wir den Preis in CHF um und berücksichtigen den entsprechenden Mehrwertsteuersatz. Gerne stehen wir dir bei der Bestellung auch telefonisch zur Verfügung: CH +41 58 459 57 95 oder DE +49 711 903 632 45.

Ausgezeichnet und geprüft

Zurück zu Trainings
0 Artikel im Warenkorb

Jetzt Kontakt aufnehmen

Trivadis, Bernd Rössler, Head of Training

Bernd Rössler

Solution Manager Trivadis Training

×

Zufriedenheits- & Qualitätsgarantie

Jedes einzelne Training wird bei Abschluss durch die Teilnehmer auf den Ebenen:

  • Eignung des Schulungsraumes
  • Eignung des Arbeitsplatzes
  • Funktionsfähigkeit der technischen Ausrüstung
  • Zufriedenheit über den gesamten Kurs / das gesamte Seminar

in unserem Feedbacksystem „TRIVALUATION“ zur Qualitätssicherung erhoben. So stellen wir die hohe Qualität und Zufriedenheit unserer geschätzten Kunden permanent sicher. Wir freuen uns über die Gesamtbewertung von 9,3 von 10 Punkten durch unsere zahlreichen begeisterten Kunden.

 

trivadis training erfolgsgarantie

Erfolgsgarantie

Trivadis garantiert den Erfolg deines Trainings. Nach deinem Training sind in der Praxis noch weitere Fragen aufgetaucht? Du möchtest einzelne Übungen noch einmal in der Lab-Umgebung wiederholen?

Unsere Erfolgsgarantie gibt dir bis zu 6 Monate nach dem Besuch eines Trainings die Möglichkeit zur kostenlosen Wiederholung einzelner Tage oder des gesamten Trainings. Die Kursunterlagen bringst du einfach vom vorherigen Training selbst mit.