0 Artikel im Warenkorb

NoSQL mit Java im Überblick

NoSQL (Not Only SQL) ist eine Bewegung die alternative Datenbanken (im Gegensatz zu relationalen Datenbank Management Systemen) vorantreibt. Es wird bewusst auf einige Eigenschaften der SQL-Datenbanken verzichtet, um stattdessen freier in der Verwendung, skalierbarer und performanter sein zu können. NoSQL ist hierbei keine Beschreibung für einen einzigen feststehenden Ansatz, sondern umfasst "alle anderen Ansätze außer den klassischen über SQL abgefragten relationalen Modellen". In diesem Seminar werden die wichtigsten dieser NoSQL Ansätze mit ihren Stärken und Schwächen gegenüber dem traditionellen Modell vorgestellt. Eine Demonstration jeweils eines prominenten Vertreters bringt wertvolles Praxiswissen. Darüber hinaus werden auch Integrationsszenarien mit Java Enterprise Anwendungen vorgestellt.

AD-ENOSQL

Dauer

2 Tage

Ziel

  • Nach dem Seminar kennst du die wichtigsten Strömungen im Bereich NoSQL
  • Du kannst beurteilen, wann du eine der vorgestellten Technologien zu eurem Vorteil einsetzen kannst
  • Du hast "praktisches Sockelwissen" auf das du im Selbststudium oder in weiteren Seminaren aufbauen kannst

Zielgruppe

DB-Entwickler, Architekten, Projektleiter und technische Entscheider, die das Potenzial verschiedener NoSQL-Ansätze fundiert kennenlernen wollen.

Inhalt

Einführung

  • Historie von Datenbanken
  • Was bedeutet NoSQL
  • Normalisierung, Skalierbarkeit, Performance und Transaktionen
  • Neue Bedürfnisse (Big Data, Skalierbarkeit, flexible Datenstrukturen)

Grundlagen NoSQL

  • Schemata, Integrität, Joins
  • ACID vs BASE (Basically Available, Soft state, Eventual consistency)
  • Konsistenz, CAP Theorem
  • Skalierung, Verteilung und Replikation, NoSQL in der Cloud
  • Abfragemöglichkeiten, Map-Reduce

Key-Value Stores

  • Theoretische Grundlagen und Einsatzgebiete
  • Datenstrukturen und Verteilung
  • Vertreter Riak

Dokumentenorientierte Datenbanken

  • Theoretische Grundlagen und Einsatzgebiete
  • Semistrukturierte Daten, Schemafreiheit
  • Sharding, verteilte Installationen
  • REST-API, JSON, BSON
  • Vertreter CouchDB und MongoDB

Spaltenbasierte Datenbanken

  • Theoretische Grundlagen und Einsatzgebiete
  • Spalten und Spaltenfamilien
  • Vertreter Apache Cassandra

Graphenorientierte Datenbanken

  • Theoretische Grundlagen und Einsatzgebiete
  • Vernetzte Daten, Graphen, Indizierung
  • Traversierungs-Algorithmen
  • Vertreter Neo4j

Verteilte Verarbeitung von Massendaten

  • Theoretische Grundlagen und Einsatzgebiete
  • Verteiltes Datei-System
  • Vertreter Hadoop

Integration mit Java und Java EE

  • Fallbeispiele
  • Abgrenzung zu JPA, Hibernate und JDBC
  • Verwendung von Spring Data und Hibernate OGM

Ausblick

  • Auswahl des richtigen Datenspeichers
  • Polyglot Persistence
  • Jenseits NoSQL
  • Schema Migration

Voraussetzungen

Allgemeine Programmierkenntnisse und Grundkenntnisse relationaler Datenbanken.

OIO Training

OIO Orientation in Objects GmbH, das Expertenhaus für Java und JavaScript aus Mannheim, gehört seit Mai 2018 zur Trivadis Gruppe. Gemeinsam stärken und erweitern wir unser Angebot im Bereich Java und agiler Softwareentwicklung. Dieses Training wurde von OIO entwickelt und wird von den neuen Kollegen abgehalten.

Unser Qualitätsversprechen

Kontakt zu unserem Service Center

DE+49 (0) 711 90363245

CH+41 (0) 584 595795

AT+43 (01) 33 2353160

FR+41 (0) 584 595454

EN+49 (0) 711 90363245

DA+49 (0) 711 90363245

emailTraining@trivadis.com

OrtTerminSprachePreis 
Inhouse-Trainings auf Anfrage!Anfrage

Ausgezeichnet und geprüft

Zurück zu Trainings
0 Artikel im Warenkorb

Anfrage zum exklusiven Inhouse-Training

In order for us to be able to inform you by telephone or e-mail about Trivadis offers and products in the future, we require your consent. Your consent is voluntary and you can revoke it at any time without giving reasons informally by telephone, in writing or by e-mail at info@trivadis.com. We might forward your personal data to a call centre so that we can contact you and inform you about Trivadis products and offers.

Trivadis, Bernd Rössler, Head of Training

Bernd Rössler

  • Solution Manager Trivadis Training
  • DE: +49 (0) 711 90363245
    CH: +41 (0) 584 595795
    AT: +43 (0) 133 2353160
    FR: +41 (0) 584 595454
    EN: +49 (0) 711 90363245
    DA: +49 (0) 711 90363245

    E-Mail: Training@trivadis.com

    „Gerne beraten wir Sie auch zu Themen wie: Einzelcoachings, Workshops, Projektbegleitung und Online-Trainings.“

    Ihr Bernd Rössler

<h3>Jetzt Beratungstermin zu Trainings vereinbaren</h3>

Damit wir Sie auch in Zukunft telefonisch oder per E-Mail über die Trivadis Angebote und Produkte informieren können, benötigen wir Ihre Einwilligung. Ihre Einwilligung ist freiwillig und Sie können diese jederzeit ohne Angabe von Gründen formlos telefonisch oder schriftlich oder per E-Mail unter info@trivadis.com widerrufen. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns an ein CallCenter weitergegeben, sodass wir Sie auch auf diesem Weg kontaktieren und über Trivadis Produkte und Angebote informieren können.

Zufriedenheits- & Qualitätsgarantie

Jedes einzelne Training wird bei Abschluss durch die Teilnehmer auf den Ebenen:

  • Eignung des Schulungsraumes
  • Eignung des Arbeitsplatzes
  • Funktionsfähigkeit der technischen Ausrüstung
  • Zufriedenheit über den gesamten Kurs / das gesamte Seminar

in unserem Feedbacksystem „TRIVALUATION“ zur Qualitätssicherung erhoben. So stellen wir die hohe Qualität und Zufriedenheit unserer geschätzten Kunden permanent sicher. Wir freuen uns über die Gesamtbewertung von 9,3 von 10 Punkten durch unsere zahlreichen begeisterten Kunden.

 

trivadis training erfolgsgarantie

Erfolgsgarantie

Trivadis garantiert den Erfolg deines Trainings. Nach deinem Training sind in der Praxis noch weitere Fragen aufgetaucht? Du möchtest einzelne Übungen noch einmal in der Lab-Umgebung wiederholen?

Unsere Erfolgsgarantie gibt dir bis zu 6 Monate nach dem Besuch eines Trainings die Möglichkeit zur kostenlosen Wiederholung einzelner Tage oder des gesamten Trainings. Die Kursunterlagen bringst du einfach vom vorherigen Training selbst mit.