0 Artikel im Warenkorb

Microservices mit Java

Microservices sind ein Architekturstil, der viele Vorteile verspricht, aber auch Herausforderungen mit sich bringt. Die Implementierung kann auf Basis von diversen Java Open Source Frameworks erfolgen, dabei dürfen je Microservice die Programmiersprache, das Kommunikationsprotokoll, die Persistenzlösung und die verwendeten Bibliotheken variieren. Man kann somit für ein konkretes Problem die effektivsten Werkzeuge auswählen. Am Beispiel von Spring Boot, Dropwizard und WildFly Swarm implementieren wir in diesem Seminar verschiedene, voneinander entkoppelte Services, die aber über leichtgewichtige Protokolle miteinander kommunizieren. Dabei betrachten wir typische Aspekte wie zentrale Konfigurationsmöglichkeiten, Service Registrierung/Discovery, Monitoring/Health-Checks und die Widerstandsfähigkeit gegenüber Ausfällen. Am Ende des Seminars hat man einen guten Überblick über die bekanntesten Vertreter und ihre jeweiligen Eigenheiten und Konsequenzen. Zudem konnte man die typischen Elemente einer Microservice-Architektur direkt an konkreten Beispielen ausprobieren.

AD-JMICRO

Dauer

2 Tage

Ziel

  • Du kennst die wichtigsten Open Source Frameworks in einer Microservice Architektur.
  • Du kannst beurteilen, wann du welche Technologien zu deinem Vorteil einsetzt.
  • Du kannst Microservices auf Basis von Spring Boot, Dropwizard und WildFly Swarm umsetzen.

Zielgruppe

Du bist Java Softwareentwickler und suchst einen Einstieg in die Implementierung von Microservices.

Inhalt

Microservices Einführung

  • Grundlagen
  • Ideale Größe für Microservices
  • Kommunikationsprotokolle (REST, Messaging)
  • Herausforderungen und Probleme
  • Szenarien in der Praxis (Skalierung, Cloud)

Spring Boot

  • RESTful Microservices mit Spring MVC
  • Auto-Konfiguration
  • Build-Management und Deployment des Uber-JAR
  • Unterschied zu Java EE

Konfiguration und Serviceregistrierung

  • Zentrale Konfigurationsverwaltung mit Profilen
  • Serviceregistrierung mit Consul, Eureka und Zookeeper
  • Clientseitiges Loadbalancing mit Netflix Ribbon
  • Resilience mit Hystrix

Monitoring und Management der Application

  • Zentralisiertes Logging
  • Management-Endpoints
  • Monitoring
  • Health Checks

Persistieren von Daten

  • Verwendung von JPA (Java Persistence API) und SQL
  • NoSQL Datastores
  • Datenbankzugriffe mit Spring Data

Weitere Themen

  • Security, SSO, OAuth, OpenID
  • Testen mit Spring Boot oder Arquillian
  • Deployment und Betrieb
  • Verpacken mit Docker
  • Best Practices

Voraussetzungen

Du hast sehr gute Java Kenntnisse und verfügst über praktische Erfahrung. Außerdem hast du idealerweise bereits Anwendungen auf Basis des Spring-Frameworks bzw. eines Java EE Containers entwickelt.

Unser Qualitätsversprechen

Kontakt zu unserem Service Center

DE+49 (0) 711 90363245

CH+41 (0) 584 595795

AT+43 (01) 33 2353160

FR+41 (0) 584 595454

EN+49 (0) 711 90363245

DA+49 (0) 711 90363245

emailTraining@trivadis.com

Früh buchen lohnt sich

Buche dein Training mindestens 3 oder 6 Monate vor Kursbeginn und profitiere vom Trivadis Flexpreis.

> 6 Monate> 3 Monate0–3 Monate
1 200,00 EUR1 350,00 EUR1 500,00 EUR
OrtTerminSprachePreis 
Virtual Classroom
01.06. - 02.06.2022
DE1 350,00 €
Virtual Classroom
06.10. - 07.10.2022
DE1 200,00 €
Inhouse-Trainings auf Anfrage!Anfrage
  •    E-Learning
  •    Standard
  •    Garantierte Durchführung
  •    Mit deiner Buchung findet der Kurs garantiert statt
  •    Dieser Kurs ist ausgebucht. Mit deiner Buchung wirst du auf die Warteliste gesetzt
  • Der Kurspreis wird in der Währung EUR ausgewiesen. Für Bestellungen aus der Schweiz rechnen wir den Preis in CHF um und berücksichtigen den entsprechenden Mehrwertsteuersatz. Gerne stehen wir dir bei der Bestellung auch telefonisch zur Verfügung: CH +41 58 459 57 95 oder DE +49 711 903 632 45.

Ausgezeichnet und geprüft

Zurück zu Trainings
0 Artikel im Warenkorb

Jetzt Kontakt aufnehmen

Trivadis, Bernd Rössler, Head of Training

Bernd Rössler

Solution Manager Trivadis Training

×

Zufriedenheits- & Qualitätsgarantie

Jedes einzelne Training wird bei Abschluss durch die Teilnehmer auf den Ebenen:

  • Eignung des Schulungsraumes
  • Eignung des Arbeitsplatzes
  • Funktionsfähigkeit der technischen Ausrüstung
  • Zufriedenheit über den gesamten Kurs / das gesamte Seminar

in unserem Feedbacksystem „TRIVALUATION“ zur Qualitätssicherung erhoben. So stellen wir die hohe Qualität und Zufriedenheit unserer geschätzten Kunden permanent sicher. Wir freuen uns über die Gesamtbewertung von 9,3 von 10 Punkten durch unsere zahlreichen begeisterten Kunden.

 

trivadis training erfolgsgarantie

Erfolgsgarantie

Trivadis garantiert den Erfolg deines Trainings. Nach deinem Training sind in der Praxis noch weitere Fragen aufgetaucht? Du möchtest einzelne Übungen noch einmal in der Lab-Umgebung wiederholen?

Unsere Erfolgsgarantie gibt dir bis zu 6 Monate nach dem Besuch eines Trainings die Möglichkeit zur kostenlosen Wiederholung einzelner Tage oder des gesamten Trainings. Die Kursunterlagen bringst du einfach vom vorherigen Training selbst mit.