0 Artikel im Warenkorb

Einführung in GWT

Google Web Toolkit (GWT) ist ein Open Source Produkt, welches das Schreiben von Rich Internet Anwendungen (RIA) erleichtert. Moderne Webanwendungen nutzen AJAX und DHTML um ansprechende Benutzerführungen zu realisieren. GWT Anwendungen sind reine AJAX und DHTML Anwendungen, bei denen der Browser zur Anwendungs- und Integrationsplattform wird. GWT ist sowohl eine Technologie als auch ein Framework. Während die Entwicklung in Java stattfindet, ist die fertiggestellte Anwendung eine reine DHTML Anwendung. Dabei übersetzt GWT die Java-Quellen des Entwicklers in JavaScript, das im Browser ausgeführt wird.
Die bereitgestellten Komponenten im GWT Framework übernehmen die ermüdende und fehleranfällige Aufgabe, die Unterschiede und Spezialitäten moderner Browser zu kennen und entsprechend angepasstes JavaScript zu erzeugen. Der Java Entwickler darf weiterhin sein gewohntes Arbeitsumfeld einsetzen. Die Entwicklungsumgebung braucht keine speziellen GWT Erweiterungen, so dass bisher eingesetzte Techniken wie Refactoring oder erlernte Entwurfsmuster bei GWT weiterhin ihren Einsatz finden. GWT fördert produktives und zügiges Entwickeln ohne lästige Deploy-Zyklen (schnelles Feedback) und ist sowohl für Rapid Prototyping als auch für die Erstellung von Webanwendungen im Produktiveinsatz geeignet.

AD-FGWT

Dauer

2 Tage

Ziel

  • Kompakte und vollständige Einführung in das Google Web Toolkit (GWT)
  • Einstieg in die moderne Webanwendungsentwicklung

Zielgruppe

Entwickler und Softwarearchitekten, die Web 2.0 Webanwendungen bzw. RIAs erstellen wollen

Inhalt

GWT Grundlagen

  • Hintergründe und Konzepte
  • Webanwendungen mit AJAX und DHTML
  • Aufbau und Modularisierung einer GWT Anwendung
  • Überblick über bereitgestellte Pakete und Beispielanwendungen
  • Installation, Werkzeuge und Entwicklungsumgebung (Eclipse oder IntelliJ)
  • Hello World Beispiel

Grafisches Komponentenmodell

  • Statische Widgets, Formularkomponenten
  • Komplexe Komponenten (Menüs, Bäume)
  • Tabellen, Layout und Panels
  • Ereignisse und besondere Schnittstellen
  • Eigene Komponenten und Events erstellen

Serverseitige Integration

  • Asynchrone HTTP Anfragen
  • Kommunikation mittels GWT-RPC
  • Kommunikation mittels JSON
  • Kommunikation mittels XML Dateien

GWT im Produktiveinsatz

  • Internationalisierung
  • Image Bundles
  • Überblick: JSNI - Javascript Native Interface, Overlay-Types
  • GWT Komponenten und CSS
  • Entwicklung eigener Komponenten
  • Mashups mit GWT (Google Maps, GFlot Charts)
  • Eigene GWT-Module erstellen und wiederverwenden
  • Übersicht und Einsatz fremder open source GWT Bibliotheken

Voraussetzungen

Solide Java-Kenntnisse, die Sie z.B. durch Teilnahme an unserer Schulung Java für Programmierer erwerben können.

OIO Training

OIO Orientation in Objects GmbH, das Expertenhaus für Java und JavaScript aus Mannheim, gehört seit Mai 2018 zur Trivadis Gruppe. Gemeinsam stärken und erweitern wir unser Angebot im Bereich Java und agiler Softwareentwicklung. Dieses Training wurde von OIO entwickelt und wird von den neuen Kollegen abgehalten.

Unser Qualitätsversprechen

Kontakt zu unserem Service Center

DE+49 (0) 711 90363245

CH+41 (0) 584 595795

AT+43 (01) 33 2353160

FR+41 (0) 584 595454

EN+49 (0) 711 90363245

DA+49 (0) 711 90363245

emailTraining@trivadis.com

OrtTerminSprachePreis 
Gern beraten wir Sie zu diesem Thema persönlich. Sie erreichen uns direkt unter training@trivadis.com oder Tel. 0800 87 48 23 47. Füllen Sie einfach dazu das untenstehende Formular aus. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Ausgezeichnet und geprüft

Zurück zu Trainings
0 Artikel im Warenkorb

Send request for this training

In order for us to be able to inform you by telephone or e-mail about Trivadis offers and products in the future, we require your consent. Your consent is voluntary and you can revoke it at any time without giving reasons informally by telephone, in writing or by e-mail at info@trivadis.com. We might forward your personal data to a call centre so that we can contact you and inform you about Trivadis products and offers.

Trivadis, Bernd Rössler, Head of Training

Bernd Rössler

  • Solution Manager Trivadis Training
  • DE: +49 (0) 711 90363245
    CH: +41 (0) 584 595795
    AT: +43 (0) 133 2353160
    FR: +41 (0) 584 595454
    EN: +49 (0) 711 90363245
    DA: +49 (0) 711 90363245

    E-Mail: Training@trivadis.com

    „Gerne beraten wir Sie auch zu Themen wie: Einzelcoachings, Workshops, Projektbegleitung und Online-Trainings.“

    Ihr Bernd Rössler

<h3>Jetzt Beratungstermin zu Trainings vereinbaren</h3>

Damit wir Sie auch in Zukunft telefonisch oder per E-Mail über die Trivadis Angebote und Produkte informieren können, benötigen wir Ihre Einwilligung. Ihre Einwilligung ist freiwillig und Sie können diese jederzeit ohne Angabe von Gründen formlos telefonisch oder schriftlich oder per E-Mail unter info@trivadis.com widerrufen. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns an ein CallCenter weitergegeben, sodass wir Sie auch auf diesem Weg kontaktieren und über Trivadis Produkte und Angebote informieren können.

Zufriedenheits- & Qualitätsgarantie

Jedes einzelne Training wird bei Abschluss durch die Teilnehmer auf den Ebenen:

  • Eignung des Schulungsraumes
  • Eignung des Arbeitsplatzes
  • Funktionsfähigkeit der technischen Ausrüstung
  • Zufriedenheit über den gesamten Kurs / das gesamte Seminar

in unserem Feedbacksystem „TRIVALUATION“ zur Qualitätssicherung erhoben. So stellen wir die hohe Qualität und Zufriedenheit unserer geschätzten Kunden permanent sicher. Wir freuen uns über die Gesamtbewertung von 9,3 von 10 Punkten durch unsere zahlreichen begeisterten Kunden.

 

trivadis training erfolgsgarantie

Erfolgsgarantie

Trivadis garantiert den Erfolg deines Trainings. Nach deinem Training sind in der Praxis noch weitere Fragen aufgetaucht? Du möchtest einzelne Übungen noch einmal in der Lab-Umgebung wiederholen?

Unsere Erfolgsgarantie gibt dir bis zu 6 Monate nach dem Besuch eines Trainings die Möglichkeit zur kostenlosen Wiederholung einzelner Tage oder des gesamten Trainings. Die Kursunterlagen bringst du einfach vom vorherigen Training selbst mit.